Interview PD Dr. med. Philipp Sewerin

Lupus erythematodes: immer noch das alte Chamäleon?

Dr. med. Philipp Sewerin gibt Antworten auf wichtige Fragen zum SLE: Was ist über die Pathophysiologie bekannt, und welche Faktoren können als „second hit“ die Krankheit auslösen? Gibt es Muster im klinischen Bild der Patienten? Wie können möglichst viele Lupus-Patienten diagnostiziert werden, und auf welche seltenen Manifestationen sollte man achten? Was ist State-of-the-Art in der Therapie?

Sie sind bereits registriert?
Loggen Sie sich mit Ihrem Universimed-Benutzerkonto ein:

Login

Sie sind noch nicht registriert?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos auf universimed.com und erhalten Sie Zugang zu allen Artikeln, bewerten Sie Inhalte und speichern Sie interessante Beiträge in Ihrem persönlichen Bereich zum späteren Lesen. Ihre Registrierung ist für alle Unversimed-Portale gültig. (inkl. allgemeineplus.at & med-Diplom.at)

Registrieren

Back to top