© Gregory_DUBUS iStockphoto

45. Jahrestagung der ÖGP

Neue Entwicklungen der allergenspezifischen Immuntherapie

Pneumologie

Die allergenspezifische Immuntherapie (ASIT) oder Hyposensibilisierung existiert seit über 100 Jahren und ist immer noch die einzige ursächliche Behandlung für IgE-vermittelte Allergien, wie z.B. Heuschnupfen durch Pflanzenpollen oder Hausstaubmilben. Basierend auf der Erforschung der durch ASIT ausgelösten Veränderungen der allergenspezifischen Immunantwort im Behandelten wurde kürzlich eine interessante Alternative in zwei Pilotstudien untersucht, die vielversprechende Ergebnisse erzielte: eine passive Immuntherapie mit allergenspezifischen monoklonalen Antikörpern.

Allergenspezifische Immuntherapie (ASIT) ist derzeit die einzige ursächliche Therapie für IgE-vermittelte Überempfindlichkeitsreaktionen des Immunsystems, sog. Allergien. Dabei werden dem Betroffenen kontrolliert steigende Konzentrationen jenes Allergens subkutan oder sublingual verabreicht, das für die Symptome verantwortlich ist. Im Gegensatz zur kurzfristigen Verminderung von Symptomen durch diverse Medikamente, wie z.B. Antihistaminika, führt die ASIT zur längerfristigen Toleranz. Allerdings hat diese Behandlung auch Nachteile. Die reguläre Behandlungsdauer beträgt drei Jahre, was sich häufig negativ auf die Compliance der Betroffenen auswirkt. Dennoch ist eine gute Compliance eine wichtige Voraussetzung für eine erfolgreiche ASIT. Die ASIT wird nicht für alle Arten von Allergien angeboten, da sie bei manchen Allergien weniger effizient ist, wie z.B. beiTierhaarallergien. Jedoch ist die ASIT sehr wirksam bei der Behandlung der Insektengift- und Pollenallergien.

Sie sind bereits registriert?
Loggen Sie sich mit Ihrem Universimed-Benutzerkonto ein:

Login

Sie sind noch nicht registriert?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos auf universimed.com und erhalten Sie Zugang zu allen Artikeln, bewerten Sie Inhalte und speichern Sie interessante Beiträge in Ihrem persönlichen Bereich zum späteren Lesen. Ihre Registrierung ist für alle Unversimed-Portale gültig. (inkl. allgemeineplus.at & med-Diplom.at)

Registrieren

Back to top