© wildpixel iStockphoto

Urothelkarzinom

Avelumab-Erhaltungstherapie ist Option für alle nicht progredienten Patienten

Um Patienten zu definieren, die von einer Erhaltungstherapie mit Avelumab nach Platin-haltiger Chemotherapie besonders profitieren, wurde eine explorative Subgruppenanalyse der Studie JAVELIN Bladder 100 durchgeführt. Lange Remissionen wurden unabhängig von der Tiefe des Ansprechens beobachtet.

JAVELIN Bladder 100 verglich die Erhaltungstherapie mit Avelumab plus bester supportiver Therapie (BSC) versus die alleinige BSC bei Urothelkarzinompatienten, die unter einer Platin-haltigen Erstlinientherapie progressionsfrei waren. Durch Avelumab wurde das progressionsfreie Überleben (PFS) von median 2,1 auf 5,5 Monate und das Gesamtüberleben (OS) von median 15,0 auf 23,8 Monate verlängert. Die Studienergebnisse führten zur Zulassung von Avelumab in dieser Indikation.

Sie sind bereits registriert?
Loggen Sie sich mit Ihrem Universimed-Benutzerkonto ein:

Login

Sie sind noch nicht registriert?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos auf universimed.com und erhalten Sie Zugang zu allen Artikeln, bewerten Sie Inhalte und speichern Sie interessante Beiträge in Ihrem persönlichen Bereich zum späteren Lesen. Ihre Registrierung ist für alle Unversimed-Portale gültig. (inkl. allgemeineplus.at & med-Diplom.at)

Registrieren

Back to top