© Eraxion iStockphoto

Update ABCSG-42/PALLAS – Ergebnisse der zweiten Interimsanalyse

Onkologie | Gynäkologie & Geburtshilfe
(0,00)

Nachdem bei einer zweiten Zwischenanalyse der großen weltweiten Adjuvans-Studie PALLAS, die die Austrian Breast and Colorectal Cancer Study Group (ABCSG) gemeinsam mit weltweiten akademischen Partnernetzwerken durchführt, festgestellt wurde, dass das angestrebte primäre Studienergebnis voraussichtlich nicht erreicht werden kann, wird das Studienprogramm angepasst.

Die 2015 in Österreich gestartete und in 21 Ländern weltweit durchgeführte randomisierte Phase-III-Studie ABCSG 42/PALLAS (PALbociclib CoLlaborative Adjuvant Study) untersucht den Einsatz des CDK4/6-Inhibitors Palbociclib zusammen mit einer adjuvanten endokrinen Standardtherapie versus adjuvante endokrine Standardtherapie allein bei hormonrezeptorpositiven (HR+), HER2-negativen Patientinnen mit frühem Brustkrebs. Das primäre Studienziel von PALLAS ist der Vergleich des invasiven krankheitsfreien Überlebens mit der Kombination von mindestens 5 Jahren endokriner Therapie und 2 Jahren Behandlung mit Palbociclib versus mindestens 5 Jahre endokriner Therapie allein bei Patientinnen mit histologisch bestätigtem HR+/HER2– invasivem frühem Brustkrebs. Sekundäre Studienziele umfassen krankheitsfreies Überleben, fernmetastasenfreies und rückfallfreies Überleben sowie Gesamtüberleben. Außerdem vergleicht die Studie die Sicherheit von 2 Jahren Palbociclib mit adjuvanter endokriner Therapie versus adjuvante endokrine Therapie allein.

Sie sind bereits registriert?
Loggen Sie sich mit Ihrem Universimed-Benutzerkonto ein:

Login

Sie sind noch nicht registriert?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos auf universimed.com und erhalten Sie Zugang zu allen Artikeln, bewerten Sie Inhalte und speichern Sie interessante Beiträge in Ihrem persönlichen Bereich zum späteren Lesen. Ihre Registrierung ist für alle Unversimed-Portale gültig. (inkl. allgemeineplus.at & med-Diplom.at)

Registrieren

Back to top