Aggressive Lymphome

Spannende Daten mit klinischer Relevanz

Wie schon die Jahre davor, so wurde auch heuer auf den großen Kongressen der American Society of Clinical Oncology (ASCO) und der European Hematology Association (EHA) eine Vielzahl interessanter Daten zu aggressiven Lymphomen präsentiert. Prof. Thomas Melchardt vom Uniklinikum Salzburg hat für Sie aus dieser Datenfülle jene herausgepickt, die klinisch besonders relevant sind.

Beim diffusen großzelligen B-Zell-Lymphom (DLBCL) dominieren nach wie vor bispezifische Antikörper (biAK) die Studienlandschaft. In einer großen Phase-II-Studie (NP30179) konnte nun mit dem biAK Glofitamab bei Patient*innen mit relapsiertem oder refraktärem (r/r) DLBCL, die im Median drei vorhergehende Therapien erhalten hatten, eine Komplettremissionsrate von über 35% erzielt werden.1

Sie sind bereits registriert?
Loggen Sie sich mit Ihrem Universimed-Benutzerkonto ein:

Login

Sie sind noch nicht registriert?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos auf universimed.com und erhalten Sie Zugang zu allen Artikeln, bewerten Sie Inhalte und speichern Sie interessante Beiträge in Ihrem persönlichen Bereich zum späteren Lesen. Ihre Registrierung ist für alle Unversimed-Portale gültig. (inkl. allgemeineplus.at & med-Diplom.at)

Registrieren

Back to top