© Rawpixel iStockphoto

Ergebnisse der ABCSG16-Studie

New England Journal of Medicine bestätigt die Exzellenz klinischer Brustkrebsforschung in Österreich

Onkologie | Gynäkologie & Geburtshilfe
(0,00)

Die österreichische Studiengruppe ABCSG hat weltweit erstmals die optimale Dauer einer langjährigen Hormontherapie bei der Behandlung von postmenopausalem Brustkrebs in einer breit angelegten klinischen Studie untersucht. Die Ergebnisse der Studie ABCSG 16/S.A.L.S.A. wurden im New England Journal of Medicine veröffentlicht.1

Das luminale Mammakarzinom ist der bei Weitem häufigste molekulare Subtyp dieses bei Frauen am häufigsten auftretenden Malignoms.2 Trotz signifikanter Verbesserungen in der Behandlung von Patientinnen mit diesem Tumor durch die adjuvante endokrine Therapie3 bleibt das Risiko für ein Krankheitsrezidiv beim luminalen Mammakarzinom auf unbestimmte Zeit bestehen, wobei mehr als 50% der Rezidive nach den ersten 5 Jahren auftreten.4 Daher erscheint eine Verlängerung der Dauer der adjuvanten endokrinen Therapie zwingend erforderlich.5 Große klinische Studien haben dieses Konzept der Verlängerung der Behandlungsdauer sowohl mit Tamoxifen als auch mit Aromatasehemmern bereits untersucht.6 Generell gelten Aromatasehemmer in den ersten 5 Jahren der adjuvanten Therapie als wirksamer als Tamoxifen,7 eine Alternative stellt jedoch die Sequenzierung von Tamoxifen und Aromatasehemmern dar.8, 9 Es konnte bereits gezeigt werden, dass nach einer anfänglichen Behandlung mit Tamoxifen über 5 Jahre eine zusätzliche verlängerte Therapie das krankheitsfreie Überleben im Vergleich zu Placebo (keiner verlängerten Behandlung) um ca. 40 % verlängert.10–12 Im Gegensatz dazu ist der Nutzen einer Verlängerung der Aromatasehemmertherapie über 5 Jahre hinaus weniger gut belegt.13, 14 In der prospektiven Phase-III-Studie ABCSG 16/S.A.L.S.A. wurde die Wirksamkeit einer zusätzlichen Aromatasehemmertherapie über 2 oder 5 Jahre überprüft.1

Sie sind bereits registriert?
Loggen Sie sich mit Ihrem Universimed-Benutzerkonto ein:

Login

Sie sind noch nicht registriert?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos auf universimed.com und erhalten Sie Zugang zu allen Artikeln, bewerten Sie Inhalte und speichern Sie interessante Beiträge in Ihrem persönlichen Bereich zum späteren Lesen. Ihre Registrierung ist für alle Unversimed-Portale gültig. (inkl. allgemeineplus.at & med-Diplom.at)

Registrieren

Back to top