© ake1150sb iStockphoto

Adipositas-Netzwerk der Österreichischen Adipositas Gesellschaft (ÖAG)

Vernetzt gegen Übergewicht und Adipositas

Adipositas ist eine komplexe chronische Erkrankung, die eine strukturierte, multidisziplinäre Intervention erfordert. Die große Zahl der Betroffenen erschwert eine adäquate Versorgung zusätzlich. Um diese Lücke zu schließen, wurde das Adipositasnetzwerk der Österreichischen Adipositas Gesellschaft gegründet.

Laut Daten der Statistik Austria aus dem Jahr 2021 sind in Österreich 18,1% der Männer und 15,2% der Frauen von Adipositas betroffen. Der Anteil der Übergewichtigen liegt bei den Männern jenseits der 40 und bei den Frauen knapp unter 30%. Eine wichtige und neue Definition der Adipositas liefern die Canadian Adult Obesity Clinical Practice Guidelines,1 die von einer „häufigen, komplexen, progredienten und rezidivierenden chronischen Erkrankung“ sprechen, die die Gesundheit beeinträchtigt. Adipositas ist eine heterogene Erkrankung, die sich nicht bei allen Betroffenen in gleicher Weise präsentiert und eine individualisierte Behandlung benötigt.

Sie sind bereits registriert?
Loggen Sie sich mit Ihrem Universimed-Benutzerkonto ein:

Login

Sie sind noch nicht registriert?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos auf universimed.com und erhalten Sie Zugang zu allen Artikeln, bewerten Sie Inhalte und speichern Sie interessante Beiträge in Ihrem persönlichen Bereich zum späteren Lesen. Ihre Registrierung ist für alle Unversimed-Portale gültig. (inkl. allgemeineplus.at & med-Diplom.at)

Registrieren

Back to top