© dzika_mrowka iStockphoto

Flash Glucose Monitoring (FGM) und Continuous Glucose Monitoring (CGM)

Interpretation des Blutzuckers und Therapieanpassung mittels FGM und CGM

Diabetologie & Endokrinologie
(0,00)

Über die letzten Jahre haben Flash-Glucose-Monitoring(FGM)- und Continuous-Glucose-Monitoring-Systeme (CGM) bei Menschen mit intensivierten und funktionellen Insulintherapieschemen stark an Bedeutung gewonnen und gelten mittlerweile, sofern von den Patienten gewünscht, als Standardmethoden zur Blutzuckermessung.

Die grafische Darstellung von Flash-Glucose-Monitoring- als auch kontinuierlichen Blutzuckermesssystemen sowie unterschiedlichen Parametern wie der Zeit im Zielbereich (70–180mg/dl), Steilheit und Dauer des Blutzuckeranstieges nach einer Mahlzeit haben die Wahrnehmung und Interpretation der Blutzuckerwerte zur Ableitung therapeutischer Empfehlungen revolutioniert und rücken neue Parameter in den Fokus.

Sie sind bereits registriert?
Loggen Sie sich mit Ihrem Universimed-Benutzerkonto ein:

Login

Sie sind noch nicht registriert?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos auf universimed.com und erhalten Sie Zugang zu allen Artikeln, bewerten Sie Inhalte und speichern Sie interessante Beiträge in Ihrem persönlichen Bereich zum späteren Lesen. Ihre Registrierung ist für alle Unversimed-Portale gültig. (inkl. allgemeineplus.at & med-Diplom.at)

Registrieren

Back to top