© mheim3011 iStockphoto

ERS 2021: chronischer Husten

Chronischer Husten ist nicht immer trocken

Pneumologie
(0,00)

Eine britische Gruppe charakterisierte eine Kohorte von 400 Patienten mit refraktärem chronischem Husten und fand, dass dieser Husten bei rund einem Fünftel der Betroffenen erheblich produktiv ist, ohne dass der Produktion von Sputum eine Lungenerkrankung zugrunde liegen muss.

Chronischer Husten dürfte die Folge einer Übererregbarkeit von vagalen Afferenzen in den Atemwegen sein. Bei einer nicht zu unterschätzenden Zahl von Betroffenen präsentiert sich chronischer Husten jedoch als produktiver Husten mit beträchtlicher Sputumproduktion. Dies werde von den Patienten als belastend und bedrohlich erlebt, so Dr. Jenny King von der University of Manchester. Dennoch findet das Phänomen in der Literatur kaum Erwähnung. Die Erfahrung zeige, dass produktiver refraktärer chronischer Husten besonders schwer zu managen ist, wenn auch zu dieser Frage die publizierte Evidenz weitgehend fehle.

Sie sind bereits registriert?
Loggen Sie sich mit Ihrem Universimed-Benutzerkonto ein:

Login

Sie sind noch nicht registriert?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos auf universimed.com und erhalten Sie Zugang zu allen Artikeln, bewerten Sie Inhalte und speichern Sie interessante Beiträge in Ihrem persönlichen Bereich zum späteren Lesen. Ihre Registrierung ist für alle Unversimed-Portale gültig. (inkl. allgemeineplus.at & med-Diplom.at)

Registrieren

Back to top