© libre de droit iStockphoto

Leitlinie

ESC gibt umfassende Empfehlung für den Sport

Kardiologie & Gefässmedizin
(0,00)

Seit wenigen Tagen ist die erste Leitlinie der ESC zu den Themen Sportkardiologie und Training für Patienten mit kardiovaskulären Erkrankungen verfügbar. Sie empfiehlt Training für Gesunde ebenso wie für die Mehrheit der kardiologischen Patienten.

Die Guideline umfasst sowohl Empfehlungen für die gesunde Allgemeinbevölkerung als auch Personen mit hohem kardiologischem Risiko, kardiologische Patienten und Leistungssportler. Die meisten Empfehlungen basieren jedoch, unabhängig von ihrer Stärke, auf schwacher Evidenz, zumeist auf Level C. Dabei wird generell und für praktisch alle Personengruppen Training empfohlen. Die Empfehlung liegt grundsätzlich bei 150 Minuten pro Woche mit moderater oder 75 Minuten mit hoher Intensität. Ein derartiges Training kann und soll von asymptomatischen Gesunden ohne weitere medizinische Abklärung aufgenommen werden. Wird dieses Training graduell auf 300 Minuten mit moderater Intensität oder 150 Minuten mit hoher Intensität gesteigert, so ist mit zusätzlichem Benefit zu rechnen.

Sie sind bereits registriert?
Loggen Sie sich mit Ihrem Universimed-Benutzerkonto ein:

Login

Sie sind noch nicht registriert?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos auf universimed.com und erhalten Sie Zugang zu allen Artikeln, bewerten Sie Inhalte und speichern Sie interessante Beiträge in Ihrem persönlichen Bereich zum späteren Lesen. Ihre Registrierung ist für alle Unversimed-Portale gültig. (inkl. allgemeineplus.at & med-Diplom.at)

Registrieren

Back to top