© michellegibson iStockphoto

Neue Therapieansätze bei Allergien

Allgemeine Innere Medizin | Dermatologie | Pneumologie
(0,00)

Im Rahmen eines Webinars zum Thema Allergologie, das vom Forum für medizinische Fortbildung (FomF) durchgeführt wurde, berichtet Prof. Dr. med. Peter Schmid-Grendelmeier, Leiter der Allergiestation, Dermatologische Klinik, Universitätsspital Zürich, über einige aktuelle Aspekte bei der Behandlung von Allergien.

Die Therapie bei Allergien besteht im Wesentlichen aus den drei Pfeilern Allergenkarenz, spezifische Immuntherapie (Hypo-/Desensibilisierung) und Pharmakotherapie. Bei allen gehören selbstverständlich die ausführliche Aufklärung und Information des Patienten dazu.

Sie sind bereits registriert?
Loggen Sie sich mit Ihrem Universimed-Benutzerkonto ein:

Login

Sie sind noch nicht registriert?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos auf universimed.com und erhalten Sie Zugang zu allen Artikeln, bewerten Sie Inhalte und speichern Sie interessante Beiträge in Ihrem persönlichen Bereich zum späteren Lesen. Ihre Registrierung ist für alle Unversimed-Portale gültig. (inkl. allgemeineplus.at & med-Diplom.at)

Registrieren

Back to top