© iStockphoto.com/MARHARYTA MARKO

AG Biologika Fortbildungen

Die 7. Fortbildungsveranstaltung der AG für Biologika und Immuntherapie bei chronisch entzündlichen Hauterkrankungen der ÖGDV, die am 7. Mai 2022 im Conference Center Laxenburg, stattfand, zog zahlreiche interessierte Zuhörer an.
Unter der wissenschaftlichen Leitung von Univ.-Prof. Dr. Paul Sator, der mit Dezember 2021 die Präsidentschaft von Priv.-Doz. Dr. Hans Skvara übernommen hat, wurde ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, das großen Anklang fand. Neben Psoriasis und atopischer Dermatitis standen vor allem jene chronisch entzündlichen Dermatosen im Mittelpunkt, bei denen mit neuen Therapien zu rechnen ist, wie etwa Alopecia areata, Vitiligo oder pustulöse Dermatosen. Herzlichen Dank an dieser Stelle an den Past-Präsidenten Hans Skvara, der diese wunderschöne Location ausgewählt und somit den Grundstein für eine erfolgreiche Veranstaltung gelegt hat.

Einen kompakten Überblick aller Inhalte der Veranstaltung bietet der Abstractband

Wer nicht die Möglichkeit hatte, bei der diesjährige Fortbildungsveranstaltung dabei zu sein, hat hier die Gelegenheit einen Großteil der Fortbildung als e-Learning nachzuholen und sich so seine DFP-Punkte zu sichern oder sich einfach einzelne Vorträge anzuhören.

7. AG Biologika 2022 - Teil 1

Teil 2

Teil 3

6. AG Biologika 2021 - Videos

„Immunsuppression: 1 Jahr Covid - was haben wir gelernt?“

„Immunsuppression: 1 Jahr Covid - was haben wir gelernt?“

„Akne inversa - geht's jetzt therapeutisch richtig los?“

Biologika bei Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Mikrobiom und Psoriasis - ein heißes Thema

Moderne Psoriasis-Therapien

Atopische Dermatitis - war's das schon, oder kommt da noch was?

Dermatoskopie entzündlicher Hauterkrankungen

1

Wir danken all unseren Sponsoren für die Unterstützung.
Back to top